Surfen in Andalusien, Spanien

Finde deine Unterkunft

Eine Frage?https://andalusien.costasur.com/de/index.html

Eine Frage?

Wir haben den besten Guide Ihres Reiseziels. Wenn Sie also Informationen suchen, sind Sie hier genau richtig

Bussehttps://andalusien.costasur.com/de/bus-fahrplan.html

Busse

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Autoshttps://andalusien.costasur.com/de/autovermietung.html

Autos

Vorurteile aufklären: Ein Auto mieten ist nicht teuer. Stellen Sie fest, wie günstig es sein kann, sich nach Lust und Laune mit Costasur.com in Ihrem Urlaub zu bewegen

Mieten

Zügehttp://trenes.rumbo.es/msr/route/searching.do

Züge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Flügehttp://vuelos.rumbo.es/vg1/searching.do

Flüge

NO HAY RESULTADOS
NO HAY RESULTADOS

Wenn Sie surfen wollen, müssen Sie zu Spaniens Atlantikküste, der Costa de la Luz.

Die Strände zwischen Tarifa und Cadiz haben die besten und beständigsten Wellen zum Surfen und Bodyboarden. Die zwei besten Surf-Orte in Spanien sind El Palmar und Los Caños de Mecca. Die besten Wellen gibt es für gewöhnlich im Herbst und Frühjahr. Das einzigste Problem ist, dass die Surf-Orte an den Wochenenden sehr überfüllt sind.

In Los Caños und El Panar gibt es viele Surfschulen und Verleihs für Boards und Anzüge. Auch im benachbarten Tarifa gibt es zahlreiche Surf-, Windsurf- und Kitesurfläden, in den Sie auch Surflehrer finden werden.

Anfänger sollten das Personal um Rat fragen, bevor sie sich ein Board kaufen. Im Allgemeinen beginnt man mit einem Long Board, dies sollte ca. 30cm grösser sein als Sie selbst. Für die kleineren, kürzeren Boards braucht man mehr Erfahrung, da sie schwieriger zu handhaben sind. Aber Vorsicht man sollte beim Kauf nicht nur auf den "Coolness-Faktor" achten!
Das Ziel besteht darin, die Welle zu fangen und auf ihr zu bleiben.

Schwimmen ist die beste Übung für jeden der diesen Sport betreiben möchte. Die zwei wichtigsten Dinge sind jedoch körperliche Fitness und keine Angst vorm Wasser. Anfänger sollten nicht alleine surfen. Gehen Sie immer zu zweit oder versichern Sie sich zumindest, dass jemand Bescheid weiss, dass sie surfen gehen.

Spaniens Wellen sind sicher nicht mit den Riesen-Wellen Australiens oder Hawaiis vergleichbar, aber für den Anfang sind sie grossartig.

Ofertas

Angebote filtern

Ziele

Eigenschaften

Andere Orte und Alternativen auf Costasur

Andere Seiten in diesem Zielgebiet